» Startseite  » Anmelden  » Login  » Refrallye  » Infos  » FAQ  » AGB  » Impressum  

 



Home - Anmelden - Login
Infos - FAQ - AGB - Forum
Werben - Media - Impressum

627 Mitglieder / Online 20
703.89 € Ausbezahlt
1827700 Aufrufe / Heute 158

  ..:: Vergütungen

0.3 Cent pro Aufruf
30 Min. Reloadsperre
• bis 0.2 Cent pro Paidlink
• bis 0.2 Cent pro Paidbanner
• bis 2 Cent pro Paidmail
• bis 5 € für Bonusaktionen
0.6 € je Woche zu gewinnen
0.70 €uro pro Referral
• plus 5 Refebenen
• 8%-6%-4%-2%-1%
• Auszahlung ab 5.00 €uro


  ..:: Services

» Forum » ICQ
» Witze » Webkatalog

 

  ..:: AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mitglieder von Staconweb.de

Präambel
Die Nutzung und Teilnahme an der Community von Staconweb.de (im folgenden auch "Betreiber" genannt) ist für jeden Teilnehmer (im folgenden "Mitglied" genannt) freiwillig und unterliegt den folgenden Bestimmungen:

1. Geltungsbereich
Mit der Registrierung (Ausfüllen des Anmeldeformulars und Übersenden der Daten) meldet sich das Mitglied an und erklärt sich mit diesen Bedingungen (AGB) einverstanden.

Das Mitglied hat außerdem die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Teilnehmen können alle realen Personen ab 16 Jahren, welche die deutsche Sprache beherrschen und einen festen Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Luxemburg aufweisen können.

Das Mitglied sorgt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben zu seiner Person im Zusammenhang mit seiner Registrierung. Änderungen teilt er dem Betreiber umgehend mit. Das Mitglied bedient sich hierzu der Online-Verwaltung des Dienstes und nimmt die Änderung seiner Daten selbst vor.

Jedes Mitglied darf sich nur einmal anmelden und somit auch nur ein Mitgliedskonto unterhalten. Dies gilt auch für die Anmeldung im Forum. Bei Mehrfach-Anmeldungen wird das Mitglied ausgeschlossen und das angesammelte Guthaben verfällt.

Der Betreiber ist kein Internet-Provider. Es werden keine Verbindungskosten (Telefon- bzw. Onlinegebühren) übernommen. Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf eigene Gefahr.

2. Regeln
Das Mitglied verpflichtet sich, jede Funktion des Systems nur im Sinne seiner Bestimmung zu nutzen, das System nicht für eigene Zwecke zu missbrauchen oder auftretende Bugs zu seinem eigenen Vorteil auszunutzen.

Es ist dem Mitglied untersagt, die Portalseite von Staconweb.de in fremden Framesets, versteckten Frames, IFrames, IMG-Tags, Layern oder dergleichen zu öffnen. Des weiteren ist auch die Nutzung von Werbefiltern untersagt! Ebenso ist es nicht gestattet, Staconweb.de als Popup oder in Besuchertausch-Diensten einzubinden.

Scripte und Programme jeglicher Art, die das Aufrufen der Portalseite, das Klicken auf Paidlinks oder sonstige Funktionen auf Staconweb.de automatisieren, sind ausdrücklich verboten!

Mitglieder, die Paidlinks, Paidbanner, Paidmails oder Userlinks buchen, akzeptieren die dazu gehörigen Regeln. Verboten sind Links zu Seiten mit folgenden Inhalten (dies beinhaltet auch Inhalte, die auf den jeweiligen Seiten beispielsweise als Popup auftreten): Erotik, Pornografie, Underground, Warez, Faken, Dialer, Schneeballsysteme, sonstige radikale oder illegale Inhalte. Die beworbene Seite darf maximal 1 Popup aufweisen. Es ist untersagt, Links zu klickbasierten Partnerprogrammen zu schalten. Die beworbene Seiten darf keinen Framebrecher enthalten.

Spamming ist verboten und führt zur sofortigen Löschung des Accounts. Hierzu zählt unter anderem unaufgeforderte Werbung in E-Mails, Foren, Newsgroups und per Telefon.

Bei Missachtung einer der vorstehenden Regeln wird das Mitglied umgehend ausgeschlossen, sein Account gelöscht und das angesammelte Guthaben verfällt. Der Betreiber behält sich bei Verstoß gegen diese AGB bzw. in allen sonstigen Fällen besonderer Art vor, dem Mitglied die Kündigung auszusprechen. In diesem Fall werden sämtliche Ansprüche gegenüber dem Betreiber hinfällig.

Der Betreiber hat das Recht, die AGB jederzeit zu ändern. Über Änderungen wird das Mitglied per E-Mail informiert bzw. werden diese auf der Webseite veröffentlicht. Mitglieder, welche die neuen Bestimmungen nicht akzeptieren, sind verpflichtet, sich innerhalb von 14 Tagen abzumelden; sollte in diesem Falle der Mitgliedsaccount die Auszahlungsgrenze noch nicht erreicht haben, verfällt das bisher angesammelte Guthaben.
Desweiteren behält sich der Betreiber das Recht vor, Teile der AGB für einen bestimmten Zeitraum durch andere Regelungen zu ersetzen, sofern dies für den Betrieb der Community notwendig ist.

3. Abrechnungsgrundlagen, Vergütung
Das Mitglied erhält über jeden vergütungspflichtigen Vorgang entsprechend den Vergütungssätzen der jeweiligen Produkte im Rahmen seiner Accountverwaltung eine Gutschrift.

Der Betreiber behält sich vor, die Vergütung jederzeit zu ändern. Weiterhin ist er berechtigt, die Reloadsperre zu verlängern oder verkürzen und bei übermäßiger Teilnahmezahl oder Missbrauch des Systems die bezahlten Aufrufe pro Tag zu begrenzen.

Gutschriften auf dem Mitgliedsaccount werden grundsätzlich erst nach Anforderung durch das Mitglied auf dessen Bankkonto, Paypal-Account oder Moneybookers-Account überwiesen.
Sobald der Mitgliedsaccount ein Guthaben von 5 € hat kann eine Auszahlung im Mitgliedsaccount angefordert werden.

Eine Auszahlung erfolgt nach Möglichkeit innerhalb von 4 Monaten nach deren Anforderung.
Der Betreiber behält sich vor, nur Teilbeträge auszuzahlen. Der Differenzbetrag wird in diesem Fall dem Mitgliedsaccount wieder gut geschrieben und kann erneut beantragt werden.

Auszahlungsanforderungen von Mitgliedern, die unvollständige, falsche oder gekürzte Angaben bei Ihren persönlichen Daten (Profil) getätigt haben, werden storniert.

Je Auszahlungsturnus kann nur einmal ein Auszahlung angefordert werden. Ein erneute Auszahlungsanforderung ist erst wieder möglich, wenn die vorherige Auszahlunganforderung bearbeitet wurde.

4. Haftung
Der Betreiber haftet nicht für technische Störungen, deren Ursache nicht in seinem Verantwortungsbereich liegen, und nicht für Schäden durch höhere Gewalt.

Hyperlinks, Werbebanner, Produktdaten, Informationen der Firmen und dergleichen stellen keine Empfehlung des Betreibers für Dritte und deren Leistungen dar. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für deren Inhalte einschließlich Preise und Verfügbarkeit von Produkten, insbesondere macht sich der Betreiber diese Inhalte nicht zu eigen.

5. Verfügbarkeit
Der Betreiber übernimmt keine Garantie für die lückenlose Verfügbarkeit des Dienstes und kann einen frei bestimmten Zeitraum für technische Arbeiten verwenden.

6. Kündigung
Die vertragliche Verbindung kann seitens des Mitglieds jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Mit der Kündigung und Löschung des Accounts verfällt das bisher angesammelte Guthaben und wird nicht ausgezahlt.

7. Datenschutz
Der Betreiber verpflichtet sich, die Bestimmungen des Deutschen Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG), des Teledienste Datenschutz Gesetztes (TDDSG) und alle anderen datenschutzrechtlichen Vorschriften einschließlich gegebenenfalls künftiger europäischer Datenschutzgesetze, insbesondere solche hinsichtlich der Wahrung des Datengeheimnisses, zu beachten.

8. Gerichtsstand
Soweit rechtlich zulässig, ist der Gerichtsstand Bautzen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Sinne der Rechtssprechung in Deutschland ungültig sein oder werden, bleibt hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Auffüllung von Lücken soll eine angemessene Regelung treten, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben.

Stand: 18.10.2009

Werben -  Mediadaten -  Datenschutz -  AGB -  FAQ -  Impressum

Design & Inhalte © 2006 - 2017 by Staconweb - Ihre goldige Startseite :: Script by ADS-Media.de